Italienische Henbor Coupe-Schere Blue Line 5.5 Inch

  1. Startseite
  2. Werkzeuge
  3. Italienische Henbor Coupe-Schere Blue Line 5.5 Inch
189,95

(inkl. MwSt.)

€ 189,95 / 1 St

Italienische Henbor Coupe-Schere Blue Line 5.5 Inch

Vorrätig

Bei bestellung von mehr als 100, – ein kostenloses produkt im wert von mindestens 20, – als geschenk!

Blue Line are in stainless steel AISI 440 , Hardness blade 59 HRC, with two blade polished finish, indicated for sliding cut.

Technik. TATSACHE. SCHERE EDELSTAHL UND KOBALTMOLYBDÄN

Professionelle Scheren Henbor werden mit Schrauben, teilweise mit Kugelgewinde oder verstellbar mit einer speziellen Mutter, zusammengebaut. Edelstahlschere 420 – C 0:30% – 13% CrScissors Spezialedelstahl 440 – 0 C, 50% – 14 & Cr – Mo 0.35% Va% 12:15 Stahl- oder Kobaltschere – C 0.63% – It 0:48 % – 0:41 % Mn – Ni 0,15 % – 14,20 % Cr – Mo & 1,10 – Co 1,13 %

Die Wärmebehandlung erfolgt durch einen Ofen zum Abkühlen des Bandes in kontrollierter Atmosphäre und mit anschließender Abkühlung der Schaufeln in einem speziellen Ölbad. Die Schere geht dann in einen speziellen Ofen bei 120° – 140°, um die Härte des Metalls zu homogenisieren.

SCHERE EDELSTAHL, Aufnahme für eine Schraube, heißgeprägt. Edelstahl AISI 420 und 440. Maschenhärte 53-61 HRC. Schalldämpfer zwischen den beiden Ringen. Piano Concave für ein besseres Gleiten der Haare. Schärfen Sie die erste und zweite Klinge mit einer Rasierklinge Fein gezahnte Klinge zum Schärfen. Zwei Drahtrasierklingen zum Schneiden von Gleitern. Sandgestrahlt – Poliert – Satiniert. Titan -Teflon – Fantasy

Wärmebehandlung mit einem Mikrowellen-Härtungsband in einer kontrollierten Atmosphäre.

Premana ist eine kleine Bergstadt im hohen Valsassina, in der seit Jahrhunderten Fabriken entwickelt wurden. Ehemalige Bergmannsstadt, dann Schmiede und viele kleine Hüttenwerkstätten. Im 20. Jahrhundert entstanden immer mehr Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Zerspanungswerkzeugen spezialisiert haben. Henbor wurde 1965 geboren und baut auf dieser Tradition auf.

Im Laufe der Jahre hat sich Henbor auf die Herstellung professioneller Friseurscheren spezialisiert, die ausschließlich von Hand gefertigt werden, mit einzigartigen Modellen und mit der Arbeit hochqualifizierter Arbeiter, um in jeder Phase des Scherenproduktionsprozesses eine hervorragende Qualität zu gewährleisten.

Dank der Erfahrung in einem professionellen Markt, der sehr selektiv und anspruchsvoll ist, wie der der professionellen Friseurscheren”, ist Henbor heute in der Lage, seine Produktion auf andere ebenso anspruchsvolle Märkte auszudehnen: Werkzeuge für Maniküre und Kosmetik, Spezialscheren oder Geschenkartikel.

Immer mit der gleichen Kompetenz und Qualitätsrecherche

uit

Beschreibung

Blue Line are in stainless steel AISI 440 , Hardness blade 59 HRC, with two blade polished finish, indicated for sliding cut.

Technik. TATSACHE. SCHERE EDELSTAHL UND KOBALTMOLYBDÄN

Professionelle Scheren Henbor werden mit Schrauben, teilweise mit Kugelgewinde oder verstellbar mit einer speziellen Mutter, zusammengebaut. Edelstahlschere 420 – C 0:30% – 13% CrScissors Spezialedelstahl 440 – 0 C, 50% – 14 & Cr – Mo 0.35% Va% 12:15 Stahl- oder Kobaltschere – C 0.63% – It 0:48 % – 0:41 % Mn – Ni 0,15 % – 14,20 % Cr – Mo & 1,10 – Co 1,13 %

Die Wärmebehandlung erfolgt durch einen Ofen zum Abkühlen des Bandes in kontrollierter Atmosphäre und mit anschließender Abkühlung der Schaufeln in einem speziellen Ölbad. Die Schere geht dann in einen speziellen Ofen bei 120° – 140°, um die Härte des Metalls zu homogenisieren.

SCHERE EDELSTAHL, Aufnahme für eine Schraube, heißgeprägt. Edelstahl AISI 420 und 440. Maschenhärte 53-61 HRC. Schalldämpfer zwischen den beiden Ringen. Piano Concave für ein besseres Gleiten der Haare. Schärfen Sie die erste und zweite Klinge mit einer Rasierklinge Fein gezahnte Klinge zum Schärfen. Zwei Drahtrasierklingen zum Schneiden von Gleitern. Sandgestrahlt – Poliert – Satiniert. Titan -Teflon – Fantasy

Wärmebehandlung mit einem Mikrowellen-Härtungsband in einer kontrollierten Atmosphäre.

Premana ist eine kleine Bergstadt im hohen Valsassina, in der seit Jahrhunderten Fabriken entwickelt wurden. Ehemalige Bergmannsstadt, dann Schmiede und viele kleine Hüttenwerkstätten. Im 20. Jahrhundert entstanden immer mehr Unternehmen, die sich auf die Herstellung von Zerspanungswerkzeugen spezialisiert haben. Henbor wurde 1965 geboren und baut auf dieser Tradition auf.

Im Laufe der Jahre hat sich Henbor auf die Herstellung professioneller Friseurscheren spezialisiert, die ausschließlich von Hand gefertigt werden, mit einzigartigen Modellen und mit der Arbeit hochqualifizierter Arbeiter, um in jeder Phase des Scherenproduktionsprozesses eine hervorragende Qualität zu gewährleisten.

Dank der Erfahrung in einem professionellen Markt, der sehr selektiv und anspruchsvoll ist, wie der der professionellen Friseurscheren”, ist Henbor heute in der Lage, seine Produktion auf andere ebenso anspruchsvolle Märkte auszudehnen: Werkzeuge für Maniküre und Kosmetik, Spezialscheren oder Geschenkartikel.

Immer mit der gleichen Kompetenz und Qualitätsrecherche

Menü